Mehr Durchfahrtsbreite und gute Wärmedämmung

IsoMatic Sectionaltore öffnen senkrecht und liegen platzsparend unter der
Garagendecke – so schaffen sie Raum vor und in der Garage.
Die Durchfahrtsbreite vergrößert sich im Vergleich zu Schwingtoren um bis zu
140 mm. Mit dem serienmäßigen Garagentor Antrieb bedienen Sie Ihr Tor
komfortabel per Funk z.B. aus dem Auto heraus.

Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Tor haben,
sind die Oberflächen unserer Tore optimal gegen Rost geschützt.
Feuerverzinktes Material und eine hochwertige beidseitige
Polyester-Grundbeschichtung lassen Regen abperlen.
Die doppelwandigen 42/20 mm starken Lamellen sind mit einer
Polyurethan-Hartschaumisolierung ausgefüllt und zeichnen sich deshalb
durch eine gute Wärmedämmung aus.

SO SPAREN SIE WERTVOLLE ENERGIE UND BARES GELD.
 

M-Sicke

Das Sectionaltor IsoMatic mit den Maßen 2500 x 2125 mm (Breite x Höhe) erhalten Sie in der Toransicht mit M-Sicke, bei der die vertikalen Abstände exakt gleich sind. So entsteht ein besonders harmonischer Eindruck.

Woodgrain Oberfläche

Die Oberfläche Woodgrain zeichnet sich durch ihr originalgetreues Sägeschnittmuster und ihre Robustheit aus. So lassen sich durch die Prägung kleine Kratzer problemlos ausbessern. Diese attaktive Oberfläche erhalten Sie in den Farben Reinweiß RAL 9010 sowie Anthrazitgrau RAL 7016.

Durchdachte Details

Aufgrund der ausgeschäumten Lamellen ist das
Garagentor IsoMatic besonders stabil und leise. Verzinkte Lamellen-Innenseiten und Seitenzargen
schützen das Tor vor Witterungseinflüssen. Zudem gewährleisten doppelte Zugfedern und speziell
geformte Torglieder eine hohe Sicherheit. Auch optisch durchdacht: So wird das IsoMatic immer mit
einer Sturzausgleichsblende in der Farbe des Torblattes geliefert. Darüber hinaus sind optional auch
farblich passende Zargenverkleidungen erhältlich.

Dank klappbarer Rollenhalter schließt das Tor optimal.
Doppelte Zugfedern in der Seitenzarge gewährleisten eine hohe Sicherheit beim Bedienen des Tores. Dabei schützt das patentierte 2-fach- Feder-in-Feder-System bei einem Federbruch vor Verletzungen durch umherfliegende Teile.
Drahtseile und Zugfedern liegen verborgen hinter vollständig verschlossenen Zargen; so sind die Finger bestmöglich vor Quetschungen geschützt. Speziell geformte Torglieder und Scharniere schützen die Finger wirksam gegen Einklemmen.
Flexible Dichtungen an allen Seiten des Tores gewährleisten perfekten Rundum-Schutz.
Die Sturzblende wird immer in der Farbe des Torblattes geliefert. Die Zargen sind serienmäßig verzinkt.
Mit der optionalen Zargenverkleidung ergibt sich eine harmonische Toransicht auch wenn die Zarge teilweise in der Öffnung steht.

IsoMatic Antrieb 500

  • vormontierte 2-teilige Führungsschiene
  • Antriebsbeleuchtung mit 2-Minuten-Licht
  • Zug- und Druckkraft: 500 N
  • Öffnungsgeschwindigkeit: max. 10,5 cm/s
  • Torbreite: bis 3000 mm (max. 7 m² Torfläche)
  • betriebssichere 433 MHz Funktechnologie mit Rolling Code

2-Tasten-Handsender serienmäßig

Zu jedem Antrieb erhalten Sie einen formschönen 2-Kanal-Handsender mit verchromter Schlüsselring-Halterung. Damit bedienen Sie Ihr Sectionaltor mobil und komfortabel z.B. aus dem Auto heraus.

Sichere Abschaltautomatik

Das Tor stoppt automatisch bei Hindernissen. Diese Funktion bietet so dauerhaft ein Höchstmaß an Sicherheit gegen Einklemmen.

Superleise Zahngurttechnik

IsoMatic Garagen-Sectionaltore schließen angenehm leise. Außerdem sparen Sie sich im Gegensatz zu kettengeführten Antrieben das Einfetten und Ölen.

2-teilige Führungsschiene

Für den besonderen Montage-Komfort: Die Führungsschiene ist vormontiert – so können Sie diese mit wenigen Handgriffen allein zusammenschrauben und arretieren.


Die Ausführung kann je nach Sortiment im Baumarkt abweichen.

HANDSENDER MIT HALTERUNG

Mit dem zusätzlichen 2-Tasten Handsender bedienen weitere Familienmitglieder das Tor. Durch die Haltung kann der Handsender einfach an der Wand montiert werden und dient als preiswerter Innentaster.

INNENTASTER

Mit dem Innentaster öffnen und schließen Sie Ihr Tor ganz einfach über den beleuchteten Tasten. Mit den zusätzlichen Tastern können Sie die Antriebsbeleuchtung bedienen oder den Antrieb z.B. im Urlaub ausschalten.

SCHLÜSSELTASTER

Damit steuern Sie den Antrieb per Schlüssel von außen. Zwei Versionen in einem Gerät – für Unterputz oder Aufputz.

AUTOSENDER

Der Handsender wird im Zigarettenanzünder platziert und ist damit im Fahrzeug immer griffbereit.

FUNK-CODETASTER

Mit dem beleuchteten Funk-Codetaster können bis zu 3 Torantriebe per Impuls drahtlos gesteuert werden. So ersparen Sie sich das aufwändige Verlegen von Leitungen.

NOTENTRIEGELUNGSSCHLOSS

Erforderlich bei Garagen ohne zweiten Zugang, damit Sie bei Stromausfall Ihr Garagentor von außen per Hand öffnen können.

Broschüre

Einbauanleitung

Ersatzteilübersicht

Videoanleitung



Einbauanleitung Tor-Antrieb IsoMatic 700

Einbauanleitung Tor-Antrieb IsoMatic 500

Garantiebedingungen für IsoMatic 500 und IsoMatic 700

Konformitätszertifikat